Wie die E-Zigarette auf der Tabakmesse die Show stiehlt

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
1. Wie die E-Zigarette auf der Tabakmesse die Show stiehlt

In Dortmund fand in diesem Jahr die Messe „Intertabac“ statt. Bis vor wenigen Jahren befasste sich diese Veranstaltung ausschließlich mit allen Produkten, die in das Segment des Tabaks eingeordnet werden können.

Da aber auch die elektrische Zigarette irgendwie in diese Richtung einsortiert werden kann, ist auch sie ein fester Bestandteil der Tabakmesse. In diesem Jahr waren gerade im Bereich der E-Zigarette so viele Hersteller und Produkte vertreten, wie noch niemals zuvor. Die Tabakmesse, ist mittlerweile fast schon in fester Hand der elektrischen Alternative, und das, obwohl die E-Zigarette rein gar nichts mit Tabak zu tun hat.

Wie sich die E-Zigarette überall etabliert

Am 20. September 2019 wurde in Dortmund die Intertabac Messe eröffnet. Sie ist in der Branche die weltgrößte ihrer Art und lockt sowohl ein breites Publikum an, als auch Fachleute. Früher fuhren Fachhändler auf diese Messe, um sich mit neuen Modellen der Pfeife einzudecken, sich neue Zigaretten-Trends anzusehen oder neue Marken an Zigarren und Zigarillos auszuprobieren oder zu bestellen.

Heute geht es auch darum, das eigene Sortiment zu erweitern. Fachgeschäfte für E-Zigaretten und das dazugehörige Zubehör finden sich in fast jeder Stadt. Wer nicht direkt vor Ort einen eigenen Dampfershop findet, kann bequem im Internet beim Fachgeschäft bestellen. Wichtig ist es also, hier sich ausreichend zu informieren und als Händler die passenden Produkte auszuwählen.

Gut, dass es die Intertabac gibt, denn hier stiehlt die elektrische Zigarette den alteingesessenen Tabak-Produkten die Show. Nicht zuletzt ist der Grund hierin zu suchen, denn zahlreiche Händler und Tabak-Shops setzen mittlerweile auch auf die elektrische Variante. Viele Verkäufer erklären, dass ihre Absätze in Sachen Tabak stetig sinken. Sie benötigten einfach eine weitere Einnahmequelle und haben sich deswegen für die elektrische Zigarette für ihr Sortiment entschieden.

Wiederum andere haben selbst das Dampfen ausprobiert und sind so überzeugt davon, dass sie ihre Angebote für die Kundschaft umgestellt haben. Ein sehr großer, weiterer Händleranteil hat sich für die Aufnahme von E-Zigaretten und E-Liquids ins Sortiment entschieden, da die Nachfrage anhand der Kundschaft entsprechend groß war und ist.

Die Branche befindet sich noch immer im Umbruch

Besonders der letzte Fall ist bezeichnend dafür, wie sich die gesamte Branche noch immer verändert. Während es in vielen Orten spezielle Dampfershops gibt, so fragen viele Kunden in bisherigen Kiosken oder eben Geschäften, wo bisher Zigaretten erstanden wurden, nach Zubehör für ihre Dampfe.

Gerade Liquids sind hier sehr gefragt, sodass es mittlerweile einige Mischgeschäfte gibt, die Produkte der E-Zigarette mit ins Sortiment aufgenommen haben. Der Grund dafür ist, dass viele Kunden das Rauchen aufgegeben haben und heute lieber dampfen.

Sie schätzen vielleicht den Laden, den sie mit den Jahren als Raucher liebgewonnen haben und freuen sich, wenn dieser nun auch passende E-Liquids anbietet. Eine professionelle Beratung kann dies natürlich nicht ersetzen. Shops, die sich zusätzlich mit E-Produkten ausstatten möchten, sollten unbedingt einen Fachmann haben, an den sie sich wenden können und der sie auch bei der Zusammenstellung ihrer Angebote unterstützen kann.

Für diese Bedarfe ist eine Messe, wie die Intertabac perfekt. Hier treffen Profis auf Interessierte und können so genau die Schnittstelle darstellen, die es bedarf. Möchten auch Sie sich näher über das Thema informieren, suchen nach einem zuverlässigen Partner in der Branche oder möchten gerne selbst Dampfprodukte erstehen, so freuen wir uns über eine Besuch auf unserer Webseite unter www.liquidwolke.de.

Kommentar

Über uns

Liebe Dampfer,

unser Anspruch an uns selbst ist es, immer für unsere Kunden da zu sein und Euch nicht nur mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, sondern auch nur die Produkte anzubieten, die wir getestet haben und uns überzeugen konnten. Doch was macht guten Service und Qualität eigentlich aus?

Unser Serviceanspruch

Für uns steht der Kunde – immer im Vordergrund Das heißt, dass wir immer ein Auge darauf haben, ein breites Angebot an verschiedensten E-Zigaretten und Liquids auf Lager zu haben, die wir selbst getestet und für gut befunden haben, wir sind selbst seit Jahren leidenschaftliche Dampfer! 

Für uns ist es selbstverständlich, dass wir für Euch schnell und unkompliziert erreichbar sind, wenn Ihr Fragen bei der Auswahl der richtigen E-Zigarette oder eines unserer vielen Premium Liquids habt. 

Ob per Mail, Facebook, Telefon, wir bemühen uns, so schnell wie möglich zu reagieren – unkompliziert, freundlich und kompetent. 

Ihr habt Fragen oder braucht eine Beratung? Gerne beraten wir Sie persönlich, Montag – Freitag 09:30 – 13:00 sowie 14:30 – 18:00, außerdem am Samstag von 09:30 – 13:00. Telefonisch erreichen ihr uns unter (02591)940 34 01. 

Euer Liquidwolke Team Lüdinghausen

Weitere Beiträge

Folgen