Liquids mit Aromen und Shots selber mischen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Liquids mit Aromen und Shots selber mischen

Liquids mit Aromen und Shots selber mischen – Dampfen ist so einfach. Liquid einfüllen und schon kann es losgehen. Doch genau beim E-Liquid gibt es Unterschiede. Hierbei möchten wir einmal davon ausgehen, dass der verantwortungsvolle Dampfer nur zu hochwertigen Liquids für seine E-Zigarette greift.

In den Regalen von Dampferläden und in den Angeboten von Onlineshops, wie auch bei www.liquidwolke-shop.de finden Sie zahlreiche verschiedenen Produkte. Sehr beliebt sind fertige Liquids. Diese können in der gewünschten Nikotinstärke gewählt werden. Die große  Auswahl an unterschiedlichen Aromen bieten garantiert für jeden Geschmack das Richtige.

Doch wie sieht es eigentlich mit den Liquids aus, die man selber mischen kann? Wie funktioniert das überhaupt und sollte man sich da einfach so heranwagen? Wir geben Tipps, wie Sie ohne Bedenken und Mühen selbst Ihr Liquid zu Hause mischen können.

E-Liquids zum Selber mischen

Jeder, der keine fertig gemischten E-Liquids möchte, hat sicherlich seine Gründe dafür. Der Vorteil beim selber zusammen mischen ist, dass hier die Nikotinmenge individuell dosiert werden kann. Doch auch hier gibt es ein paar Dinge zu beachten. Wer es einmal heraus hat, kann durch diese Methode selbst das E-Liquid für das Dampfen mischen.

Das Prinzip ist recht simpel. Es werden nur drei Zutaten gebraucht:

  • Basis Liquid für das Vermengen der Komponenten
  • Das gewünschte Aroma liquid, welches speziell für diese Variante hergestellt wurde
  • Nikotin Shots zum Anreichern mit Nikotin

Ganz wichtig zu wissen ist, dass man Liquids nur selbst mischen kann, wenn es sich  nicht um ein bereits fertig gemischtes Aroma-Liquid handelt. Für das Selbermischen gibt es spezielle Aromen, welche genau so auch deklariert sind.

Diese befinden sich in einer größeren Flasche. Darin enthalten ist nur die Menge an Aroma, sodass nach oben noch einiges an Luft in der Flasche zu finden ist. Und dies hat natürlich einen Grund. Wir weisen hier einmal daraufhin, dass es auch andere Methoden gibt, auf diese kommen wir gleich zu sprechen. Der Einfachheit halber gehen wir zu erst auf die einfachste Variante ein.

Die Komponenten zusammenfügen

Die Aromaflasche wird aufgedreht. Nun werden die entsprechenden Shots eingefügt. Die Menge die an Shots benötigt wird, richtet sich nach der gewünschten Nikotinstärke. Der Rest wird anschließend mit der Basis aufgefüllt. Durch Schütteln werden die Zutaten vermengt. Nun kann das Liquid genutzt werden.

Die alternative Methode besteht darin, die Mengen selbst abzumessen. Diese Version ist aber nur für geübte Dampfer ratsam, da ansonsten schnell ein Missverhältnis entstehen kann. Hierbei wird eine leere Mischflasche verwendet. Dort wird die entsprechende Menge an Aroma-Liquid eingegeben, dann mit Shots angereichert und ebenfalls mit Basis-Liquid aufgefüllt und geshaked.

Am Einfachsten gelingt es tatsächlich ein Liquid selbst zu mischen, wenn dazu die vorbereitete Aromaflasche vorhanden ist. So kann sicher gegangen werden, dass das Aroma nicht überdosiert wird, oder das Verhältnis zu allen drei Komponenten nicht passt.

Die richtige Menge an Nikotin-Shots wählen

Auch hier ist es recht einfach zu ermitteln, welche Menge man benötigt. In der Regel hat ein Nikotinshot 10 ml Inhalt. Dies entspricht, zum Vergleich, den kleinen fertig gemischten Liquid-Flaschen für die elektrische Zigarette. Je nach gewünschter Stärke sollte dann die richtige Nikotinstärke der Shots gewählt werden. Am Besten lassen Sie sich hierfür beraten.

Die Base muss immer nikotinfrei sein, damit das Mischverhältnis richtig gesetzt werden kann. Hier eine kleine Übersicht darüber, welche Möglichkeiten sich daraus ergeben. Bitte beachten Sie beim Mischen, welche Stärke Ihre Nikotinshots aufweisen, so kann sich das Verhältnis leicht verändern. Alternativ können Sie auch die Menge selbst anmessen.

Für 100 ml Base werden folgende Berechnungen zu Grunde gelegt:

Gewünschte Nikotinstärke (mg/ml)Menge an Nikotinshots (ml)Menge an Basis (ml)
201000
189010
168020
147030
126040
105050
84060
63070
42080
31585
21090
1595
00100

Bei Kontakt mit den Zutaten müssen sofort die Hände gewaschen werden. Auf keinen Fall dürfen die Produkte geschluckt, oder in Schleimhäute gebracht werden.

Anhand des Beispieles wären also für 100 ml Basis Liquid in der Nikotinstärke 6 folgende Komponenten zu nutzen:

3 Shots a 10 ml auf 70 ml Basis zum Aroma hinzuzufügen. Natürlich ist die fertige Menge etwas mehr, da ja das vorhandene Aroma bereits im Mischbehälter beigefügt ist.

Ein Grund warum sehr viele Dampfer nach einiger Zeit auf das selbst mischen umsteigen ist, dass diese Variante gegenüber dem Kauf von Fertig-Liquids deutlich günstiger ist. Sollten Sie unsicher sein, so zögern Sie nicht unseren freundlichen Support zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen sehr gerne bei der Wahl der für Sie richtigen Produkte weiter.

Bild Quelle: Image by Peggy und Marco Lachmann-Anke from Pixabay

Kommentar

Über uns

Liebe Dampfer,

unser Anspruch an uns selbst ist es, immer für unsere Kunden da zu sein und Euch nicht nur mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, sondern auch nur die Produkte anzubieten, die wir getestet haben und uns überzeugen konnten. Doch was macht guten Service und Qualität eigentlich aus?

Unser Serviceanspruch

Für uns steht der Kunde – immer im Vordergrund Das heißt, dass wir immer ein Auge darauf haben, ein breites Angebot an verschiedensten E-Zigaretten und Liquids auf Lager zu haben, die wir selbst getestet und für gut befunden haben, wir sind selbst seit Jahren leidenschaftliche Dampfer! 

Für uns ist es selbstverständlich, dass wir für Euch schnell und unkompliziert erreichbar sind, wenn Ihr Fragen bei der Auswahl der richtigen E-Zigarette oder eines unserer vielen Premium Liquids habt. 

Ob per Mail, Facebook, Telefon, wir bemühen uns, so schnell wie möglich zu reagieren – unkompliziert, freundlich und kompetent. 

Ihr habt Fragen oder braucht eine Beratung? Gerne beraten wir Sie persönlich, Montag – Freitag 09:30 – 13:00 sowie 14:30 – 18:00, außerdem am Samstag von 09:30 – 13:00. Telefonisch erreichen ihr uns unter (02591)940 34 01. 

Euer Liquidwolke Team Lüdinghausen

Weitere Beiträge

Folgen

Datenschutz
Liquidwolke, Besitzer: Fatima Kemp (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Liquidwolke, Besitzer: Fatima Kemp (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: