Die Deutschen und die E-Zigarette

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Die Deutschen und die E-Zigarette

Die Deutschen und die E-Zigarette – Das Dampfen ist kaum mehr wegzudenken heutzutage. Doch leider ist bei Umfragen festgestellt worden, dass die Deutschen über die elektrische Zigarette sehr schlecht informiert sind. Denn faktisch betrachtet, ist es sehr merkwürdig, warum es noch immer so viele Raucher gibt, wenn sie auch dampfen könnten.

Die Vorteile der E-Zigarette sind augenscheinlich noch nicht wirklich weit durchgedrungen. Eigentlich überraschend, so erfolgreich die E-Zigarette und die E-Liquids heute sind. Doch lesen Sie hier mehr dazu, und erfahren Sie, welche Vorurteile die Deutschen noch gegenüber dem Dampfen haben.

Die Deutschen und das Thema Risiko

Bei der Umfrage, welche durch das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) durchgeführt wurde, wollte das Institut wissen, wie die Deutschen das von der E-Zigarette ausgehende Risiko einschätzen. Die gesamte Umfrage sowie die dazugehörigen Ergebnisse finden Sie in der Sonderausgabe des BfR-Verbrauchermonitor. Konkret ging es darum, welche Gefahren vom Konsum der E-Liquids durch die E-Zigarette ausgehen. Dabei lag der Fokus auf den gesundheitlichen Aspekten.

Nur sechs Prozent aller Befragten konnte richtige und informierte Aussagen zu diesem Thema treffen. Das bedeutet, dass 94 % aller Deutschen noch immer nicht wirklich über das Dampfen aufgeklärt sind. Fast niemand kannte dabei Vergleichsstudien, in denen beispielsweise auch nachgewiesen werden konnte, dass Tabakzigaretten um ca. 95 % schädlicher sind als die Nutzung der E-Zigarette. Weiterhin war von den Befragten kaum jemand darüber informiert, dass das Krebsrisiko das von der E-Zigarette ausgeht, verglichen mit Tabakzigaretten, bei nur 0,5 Prozent liegt.

Sogar Dampfer waren nicht aufgeklärt

Das wirklich überraschende an diesen Ergebnissen ist aber, dass sogar Dampfer, die seit vielen Jahren die elektrische Zigarette nutzen, selbst nicht einmal umfassend aufgeklärt waren. Doch woher kommt dieses Desinteresse? Vor allem in Hinsicht darauf, dass die E-Zigarette sich großer Beliebtheit erfreut, ist es kaum nachvollziehbar, warum so viele Konsumenten nicht weitreichend informiert sind. Ein Problem könnten verwirrende Aussagen aus der Vergangenheit darstellen. So haben sich die Verbraucher einfach irgendwann auf die E-Zigarette eingestellt, nutzen diese, oder akzeptieren sie, ohne weiter nach Informationen zu suchen. Dabei gibt es viele positive Aspekte der E-Zigarette, die offensichtlich noch dringender und weitreichender verbreitet werden müssen.

Die Vorteile beim Dampfen

Die Befragten hatten jedoch auch Vorzüge erkannt, welche sie gerne zu Protokoll gaben. Vor allem der Geruch der durch das Dampfen erzeugt wird, ist überwiegend viel positiver bewertet worden, als der Rauch von E-Zigaretten. Somit nehmen die Menschen allgemein den Dampf als angenehmer wahr. 13% der Befragten gaben an, dass sie denken, dass die elektrische Zigarette eine gute Möglichkeit sei, von Tabakzigaretten loszukommen, oder gar das Rauchen komplett aufzugeben. Weiterhin finden viele auch den Aspekt, dass keine Asche entsteht, sehr positiv.

Denn durch die elektrische Zigarette werden weder Aschereste noch Zigarettenstummel produziert. Auch ein Anhaften von Rauchgeruch ist durch das Dampfen nicht gegeben. So kann die E-Zigarette auch im Haus genutzt werden, was bei vielen Rauchern eher zu einem sehr unangenehmen, „kalten“ Rauchgeruch führt. Passivrauchen und Passiv dampfen ist schon lange ein großes Thema. Doch auch hier zeigten die Befragten eine klare Tendenz.

Viele gaben an, dass sie keine Gefahr für die Mitmenschen sehen, was das Dampfen angeht. Wird der Dampf also passiv eingeatmet, so sehen jedoch trotzdem einige, dass eine Gefahr ausgehen könnte.

Fazit: Es muss weiter aufgeklärt werden

Kommentar

Über uns

Liebe Dampfer,

unser Anspruch an uns selbst ist es, immer für unsere Kunden da zu sein und Euch nicht nur mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, sondern auch nur die Produkte anzubieten, die wir getestet haben und uns überzeugen konnten. Doch was macht guten Service und Qualität eigentlich aus?

Unser Serviceanspruch

Für uns steht der Kunde – immer im Vordergrund Das heißt, dass wir immer ein Auge darauf haben, ein breites Angebot an verschiedensten E-Zigaretten und Liquids auf Lager zu haben, die wir selbst getestet und für gut befunden haben, wir sind selbst seit Jahren leidenschaftliche Dampfer! 

Für uns ist es selbstverständlich, dass wir für Euch schnell und unkompliziert erreichbar sind, wenn Ihr Fragen bei der Auswahl der richtigen E-Zigarette oder eines unserer vielen Premium Liquids habt. 

Ob per Mail, Facebook, Telefon, wir bemühen uns, so schnell wie möglich zu reagieren – unkompliziert, freundlich und kompetent. 

Ihr habt Fragen oder braucht eine Beratung? Gerne beraten wir Sie persönlich, Montag – Freitag 09:30 – 13:00 sowie 14:30 – 18:00, außerdem am Samstag von 09:30 – 13:00. Telefonisch erreichen ihr uns unter (02591)940 34 01. 

Euer Liquidwolke Team Lüdinghausen

Weitere Beiträge

Folgen